am freitag bereiten wir als leckeres jahreszeitlich passendes dessert bratäpfel mit einer honig-mandel-sahne-füllung. dazu gibt es vanillesoße die unter verwendung von vanillepaste aus echten schoten hergestellt wird. vanillin kommt nicht in unseren kochtopf.

vanille gilt als stimmungsaufhellend, nervenberuhigend, fungizid (pilztötend), antimikrobiell und entzündungshemmend. gleichzeitig sättigt sie den appetit auf süßspeisen.

synthetisch erzeugtes vanillin hingegen – in vielen konventionellen backwaren und süssigkeiten eingesetzt – wird in manchen internetforen als krebserzeugend, mutagen, DNS-schädigend und chromosomenverändern eingeschätzt. es kann die konzentrationsfähigkeit gestört werden und die nervosität zunehmen.